Storchennest

Kita „Storchennest“
Am Feuerwehrplatz 1
06886 Lutherstadt Wittenberg

Ansprechpartnerin Frau Jacqueline Schaper
Telefon 03491 / 450194
E-Mail storchennest@kitawerk-wb.de
Träger Kindertagesstättenwerk der
Lutherstadt Wittenberg e.V.
Collegienstraße 74
06886 Lutherstadt Wittenberg
Kapazität 82 Kinder,
davon 30 Kinder von 0 – 3 Jahren
52 Kinder von 3 – 6 Jahren
Öffnungszeiten 6.00 – 17.00 Uhr
Bei Bedarf bis 18.00 Uhr

 

 

Kurzkonzept Kita „Storchennest“

Die Kindertagesstätte „Storchennest“ liegt im Zentrum des Ortes Pratau, einem Ortsteil der Lutherstadt Wittenberg. Pratau ist auf der einen Seite von landwirtschaftlichen Nutzflächen umgeben, auf der anderen Seite erstrecken sich die Elbwiesen.

Unser konzeptioneller Schwerpunkt liegt in der gruppenübergreifenden Arbeit mit besonderen Angeboten für Naturerfahrungen. Durch die Lage sind ideale Voraussetzungen geschaffen, die spezielle Flora und Fauna für Beobachtungen und Naturerkundungen zu nutzen.
Bei Besuchen von benachbarten Bauernhöfen können unsere Kinder hautnah Kontakt mit den Tieren aufnehmen und erleben auch die Herstellung und Weiterverarbeitung von Lebensmitteln.

Frei nach dem Motto: ,,Ein Tag ohne Musik ist ein verlorener Tag!“ begleiten wir den Tagesablauf unserer Kinder musikalisch. In unseren Gruppenräumen gibt es die Möglichkeit Instrumente zu entdecken und auszuprobieren. Auf unserem großen Spielplatz nutzen die Kinder Klanginstrumente als Werkzeuge für musikalische Erkundungen von Klangfarben, Rhythmen und Melodien. Seit August 2017 sind wir Sprach-Kita. Eine Sprachfachkraft macht den Kindern Angebote, die Freude an der Sprache entwickeln sollen und hilft dem Team, Alltagssituationen bewusst zur Sprachbildung zu nutzen.

Für das unmittelbar bevorstehende Schulerleben treffen sich unsere Großen in der Lernwerkstatt und zum Schach spielen. Die englische Sprache wird den Kindern alltagsintegriert vermittelt. In unserer Kita bieten wir eine gesunde und ausgewogene Ganztagsverpflegung an. Am reichhaltigen und abwechslungsreichen Büffet können die Kinder zu allen Mahlzeiten selber wählen, was sie essen möchten.

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit ist die Elternpartnerschaft. Jährlich findet mindestens ein Entwicklungsgespräch für jedes Kind statt. In jedem Schuljahr finden, neben Themen- und Gruppenelternabenden, auch verschiedene andere Aktivitäten mit den Eltern statt. Bei Veranstaltungen der Gemeinde ist unsere Kita stets beteiligt.